Aktion: für Herzsprung spenden und Kunstwerk gewinnen!
Tierheim Herzsprung

Aktion: für Herzsprung spenden und Kunstwerk gewinnen!

Heute mit einem sehr herzergreifenden Thema. Es geht um das Tierheim Herzsprung, welches durch die Corona Pandemie finanziell ordentlich ins Schleudern geraten ist. Ich bin in der Prignitz geboren und mich trifft es sehr, wenn ein so soziales Projekt wie das Herzsprung Tierheim in „meiner alten Heimat“ einfach übersehen wird. Also habe ich mir die klugen Köpfe von www.arttrado.de mit an den Tisch geholt und wir haben gemeinsam überlegt, wie wir helfen können. Dabei entstand die Idee einer Spendensammelaktion. Ihr spendet – und wir verlosen ein einzigartiges Kunstwerk unter allen Spendern im Wert von 2000€. Die Aktion läuft bis zum 15.06.2021. Aber erstmal erzähle ich euch ein bisschen mehr über das Tierheim Herzsprung.

Über das Tierheim Herzsprung:

Ursprünglich kommen die Gründer vom Tierheim Herzsprung aus der Uckermark. Seit 2007 unterstützen sie ein weiteres Tierheim in Polen mit Futter und Sachspenden. Außerdem übernehmen sie von dort regelmäßig 10-15 Hunde, um sie in Deutschland weiterzuvermitteln. Zusätzlich dazu kooperieren Sie seit 2018 mit einem rumänisches Tierschutzverein. Nachdem sie sich auf Grund der Vielzahl ihrer Schützlinge räumlich vergrößern mussten, ließen sie sich 2009 in Herzsprung nieder. Seitdem dürfen sie bis zu 60 Hunden ein vorübergehendes Zuhause bieten. Herzsprung gehört zum Landkreis Ostprignitz-Ruppin (Brandenburg).

Mit nur 281 Einwohner (Stand 2006) ist der Ortsteil von Heiligengrabe äußerst ruhig und ländlich gelegen. Perfekt, um ihren Schützlingen ein sicheres und ruhiges Obdach bieten zu können. Alle Tiere, egal ob In-oder Ausland, erhalten bei ihrer Ankunft einen tierärztlichen Grundcheck. Werden dabei Krankheiten oder gesundheitliche Beeinträchtigungen festgestellt, erhalten die Fellnasen ihre notwendige, medizinische Versorgung. Unterstützt werden sie davon vom Förderverein Notfellhilfe-Nord e.V. All das, stemmt das kleine Tierheim Herzsprung mit insgesamt nur 5 Mitarbeitern, davon leiten 2 das Heim. Theoretisch dürften sie sogar Lehrlinge ausbilden, doch dafür fehlen ihnen seit 2018 die finanziellen Mittel, um nötige Lohn-und Sozialleistungen für die potenziellen Lehrlinge aufbringen zu können. Monatlich müssen bereits jetzt mindestens 3700€ aufgebracht werden, um das Tierheim zu erhalten. Da sind Operations-und Medikamentenkosten noch nicht einkalkuliert.

Die Corona Pandemie – ein Desaster

Seit die Pandemie in Deutschland ausgebrochen ist, steht das Tierheim Herzsprung vor noch größeren Herausforderungen. Viele regelmäßiger Spender haben selbst ihre Arbeit verloren oder sind in Kurzarbeit – und können sie nicht mehr unterstützen. Auch die Gassi-Gänger, welche den Hunden bis dato ein Stück Normalität lieferten, fielen auf Grund der Hygiene Maßnahmen überwiegend aus. Das Tierheim Herzsprung musste als Konsequenz daraus, seinen Tier Bestand kleiner halten, als es die Räumlichkeiten hergeben, da große OP-Kosten von Neuankömmlingen derzeit nicht mehr zu tragen wären. Zitat der Tierheimleitung: „Wir hoffen trotzdem, dass sich die Situation relativ schnell normalisieren wird (woran wir leider nicht glauben), damit wir das Tierheim wieder so führen können, wie vorher.

Auch wenn die Zahlen aktuell sinken wird das Tierheim noch mit Folgeschäden zu kämpfen haben. Nicht alle Welpen, die jetzt auf Grund von Homeoffice adoptiert wurden, werden bei ihren Menschen bleiben dürfen. Bitte bedenkt, dass ein Tier eine lebensverändernde Entscheidung ist und ihr euch den Konsequenzen bewusst seid. #adoptdontshop.

Die Verlosung und das Kunstwerk

Hui, das geht mir echt unter die Haut… Kommen wir zur Verlosung. Zusammen mit der Künstlerin Marina Kaisar und www.arttrado.de wird ein super schönes, farbenfrohes Acrylglas Bild (120*80cm) verlost. Das Werk trägt den Titel #petermannlebt und ist als Acrylglasdruck dieser Größe ein Unikat. Wenn ihr mehr über die Künstlerin und #Petermannlebt wissen möchtet, klickt hier.

#petermannlebt von Marina Kaisar

Teilnahme & Bedingungen für die Spendenaktion #Herzsprung

Wer den Gewinn erhält entscheidet ein Zufallsgenerator. 5€ entsprechen ein Los. Umso mehr Lose gekauft werden, umso größer ist die Chance den farbenfrohen Schimpansen zu gewinnen. Aus Datenschutzgründen müssen die die Spenden über Arttrado getätigt werden, verwendet dabei bitte den Hashtag #HERZSPRUNG. Wir dürfen Spender, die direkt an das Tierheim Herzsprung Geld senden, nicht einsehen und damit bei der Verlosung nicht berücksichtigen.

Über Sachspenden freut sich das Tierheim Herzsprung immer sehr, jedoch können wir auch diese nicht bei der Verlosung berücksichtigen. Hier findet ihr eine Liste von Sachspenden die dringend benötigt werden. Die Auslosung erfolgt transparent, Mitarbeiter und Familienmitglieder von www.arttrado.de oder www.coach-fia.de können bei der Verlosung leider nicht berücksichtigt werden. Das wärs dann von meiner Seite. Ich wünsche ganz viel Glück und bedanke mich an alle Teilnehmenden und Mitwirkenden. Bleibt Gesund. <3

Alles auf einem Blick:

Spendenlink für die Teilnahme an der Gewinnverlosung

Instagram Profil vom Tierheim Herzsprung

Facebook Tierheim Herzsprung

Website Tierheim Herzsprung

Sachspendenliste Herzsprung

Instagram Profil Arttrado Kunstnachrichten

Onlinemagazin Arttrado

Instagram Profil Künstlerin Marina Kaisar

Schreibe einen Kommentar