Fische – 20.02.-20.03. Sternzeichen/Sonnenzeichen

Fische – 20.02.-20.03. Sternzeichen/Sonnenzeichen

Voller Emotionen lässt sich der im Sternzeichen Fische Geborene, durch sein Leben treiben.
Sein Element ist natürlich Wasser. Fließend und anpassungsfähig wie das Wasser selbst, voller Emotionen und Sensibilität, gegenüber allem Lebenden – das macht den typischen Sternzeichen Fische Menschen aus. In diesem Beitrag wird es um das Sonnenzeichen Fische und seine typischen Charaktermerkmale gehen.

Sternzeichen und Sonnenzeichen

Die meisten Menschen, kennen ihr Sternzeichen. Der Geburtstag bestimmt welches Sternzeichen wir zugeordnet kriegen. Wenn von „Sternzeichen“ gesprochen wird, ist meistens das Sonnenzeichen gemeint. Es wird danach festgelegt, in welchem Sternzeichen die Sonne, zum Zeitpunkt der Geburt, stand. Stellen wir uns vor, der Mensch wäre ein Haus, ist das Sonnenzeichen/Sternzeichen und Mondzeichen das, was wir als Fundament und Innenräume wahrnehmen. Der innere Kern, auf dem der Charakter und die Eigenschaften aufbauen.
Das Sonnen- und das Mondzeichen hat starke Auswirkungen darauf, wie wir emotional und seelisch reagieren & handeln. Das Sonnenzeichen symbolisiert dabei die männlichen Energien, das Mondzeichen die Weiblichen. Die äußere Fassade, dass was unser Umfeld wahrnimmt, ist dagegen durch den Aszendent festgelegt. Was ein Aszendent genau ist und wie er berechnet wird, werde ich in einem separaten Beitrag erklären. Jetzt geht es erstmal weiter mit dem Charakter vom Sternzeichen Fische.

Der Fische Geborene im Alltag

Der klassische Fische Geborene hat ein unglaublich großes Herz für seine Freunde und Familie. Er ist äußerst sensibel gepolt, hört und liest gerne zwischen den Zeilen und hat meistens eine extrem starke Verbindung zu seinem Bauchgefühl. Ihm macht man so schnell nichts vor. Drohenden Konflikten geht er aus dem Weg. Er verhält sich wie sein tierischer Symbolgeber im Wasser und ist für sein Umfeld gerne schwer zu fassen. Auf Grund seiner starken Empathie und Emotionen, sucht er sich mit Vorliebe ein harmonisches Umfeld aus. Sein harmonisches Umfeld ist allerdings auch äußerst chaotisch. Ein Putzfimmel oder akribischer Ordnungswahnsinn ist beim Fische Geborene eher nicht zu finden.

Der Fische Geborene im Beruf

Er liebt die Freiheit sich seinen Alltag selbst zu gestalten. Druck und Hierarchien kann er dagegen gar nicht gerne leiden. Da der typische Fische Geborene sehr fantasievoll und kreativ ist, liegen ihm künstlerische Berufe sehr. Mit seinem großem Einfühlungsvermögen, kann er aber auch in sozialen Bereichen durchaus aufblühen. Habgier, Geiz und das Anhäufen von materiellen Besitz – sind ihm zuwider. Er möchte, bescheiden wie er ist, vielmehr den Fokus auf seine kreative, individuelle Entfaltung legen. Für seine Liebsten gibt er gerne auch sein letztes Hemd. Hauptsache alle sind glücklich und fühlen sich wohl.

Der Fische Geborene und die Liebe

Er ist schnell von autoritären Persönlichkeiten beeindruckt. Im Laufe seines Lebens, lernt er aber schnell, dass diese ihn sehr vereinnahmen und unterdrücken wollen. Das macht ihn viel zu angreifbar. Der Fische Geborene behält lieber die Kontrolle, so lange wie ihn seine eigenen Emotionen noch nicht überflutet haben. Hat ihn die Liebe dann doch getroffen und er ist sich sicher, dass er gut aufgehoben ist, überschüttet er seinen Partner mit all seiner Liebe. Das gleicht dann einer echten Tsunami an Gefühlen.

Der Fische Geborene bei einer Trennung

Wenn er von der geglaubten großen Liebe desillusioniert wird, trifft ihn das sehr. Ein verletzter Fische Geborene wird jedem Konflikt aus dem Weg gehen und sich seinen verletzten Gefühlen widmen. Gleichzeitig möchte er aber niemanden vor den Kopf stoßen und hält so zu seinen Verflossenen Liebschaften stets freundschaftlichen Kontakt. Auch wenn er jahrelang nachtragend sein kann, so würde er stets gute Miene, zum bösen Spiel machen. Ein dramatischer Rosenkrieg wäre für den Fische Geborenen, die Hölle auf Erden.

Die Schattenseiten

Seine extreme Sensibilität und starken Emotionen können sein Umfeld ganz schön herausfordern. Es genügt meist ein falsch verstandenes Wort, um den Fische Geborenen ernsthaft zu verletzen. Auch möchte nicht jeder einen Smalltalk – in eine Therapie Sitzung umwandeln. Der Fische Geborene spürt die Emotionen seines Gegenübers so stark, dass er sofort das Bedürfnis hat über die Gefühle des Anderen zu sprechen. Eine Lernaufgabe ist, sich von den Gefühlen seines Umfeldes auch mal abzugrenzen. Nicht jedes Problem erfordert große Worte oder seine Hilfsbereitschaft.

Des Weiteren hat der Fische Geborene die Begabung Schwächen des Anderen sofort zu erahnen. Sollte jemand seine Gefühle verletzen, kann er aber sehr zynisch in die Wunden des Gegenübers fassen. Auch das plötzliche Abtauchen, wenn er sich verletzt fühlt, kann für mehr Konfliktpotenzial sorgen, als einer gepflegten Diskussion, mutig gegenüber zu treten. Durch seine hohe Anpassungsfähigkeit verliert der Fische Geborene schnell den Fokus auf sich selbst und ein bisschen mehr Disziplin und Rationalität würde ihm hier und da ganz gut tun.

Fazit:

Unglaublich einfühlsam und hilfsbereit, hat dieses fantasievolle Sternzeichen seine ganz eigene Art durch das Leben zu ziehen. Seine großen Träume und seine riesige Emotionspalette, machen ihn zu einem tollen Freund und Ratgeber. Wenn einer mitfühlen kann – dann er. Mit ein wenig Ordnung und Selbstdisziplin gelingt es ihm im Laufe seines Lebens immer besser, Intuition und Verstand in den Einklang zu bringen.

Neben den Eigenschaften des Sonnenzeichens, ist das Mondzeichen und der Aszendent mit dafür verantwortlich, wie sich der Charakter zeigt. Daher können zwei Menschen, trotz des gleichen Sonnenzeichens, völlig unterschiedlich gestrickt sein. Um eine genauere Analyse zu erstellen, sollten immer Mond-Sonnenzeichen und Aszendent berechnet werden. Bis bald, Fia.

Schreibe einen Kommentar